Dichter und Gedichte...

Worte gefunden

und in Verse gebunden

denn sonst wär'n sie verschwunden...

Dichter müssen leiden,

sonst können sie nicht schreiben.

 

Dichter müssen leiden,

darin können sie sich weiden.

 

Sie müssen sich am Leben reiben,

darüber können sie dann schreiben.

 

Lebt dagegen einer gut,

braucht er große Wut,

 

gegen dies und gegen das,

macht mal auf ein Fass.

 

Denn es sind nur Emotionen,

die sich wirklich lohnen,

 

aufzuschreiben

um zu bleiben

 

oder zu verschwinden

um zu verbessern das Befinden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lea Zart 2014-2018