Steine am Ufer von Korfu
Steine am Ufer von Korfu

Steine

Ja die Steine, die ich meine,

sind nicht seine sondern meine,

sind nicht große sondern kleine,

 

ganz besonders feine.

 

Die Steine die ich meine,

sie liegen dort

und gehen nicht fort

 

sonst wären's keine.

 

Die Steine die ich meine,

die haben keine Leine

die haben auch kein Band

die liegen nur am Uferrand.

 

Gänzlich unerkannt!

 

Die Steine die ich meine

wiegen schwer

das stört mich sehr

und finde ich gemeine.

 

Jeder Stein hat ne Geschichte,

dabei so manch törichte,

auf die ich gern verzichte,

auch wenn sie wasserdichte.

 

Die Steine die ich meine,

sind gänzlich reine,

sauber gespült,

Schlamm umwühlt.

 

Steine kennen kein Ende

sie liegen im Gelände

bis sie einer fände

jetzt ist aber Ende....

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lea Zart 2014-2018